TRAINERIN und REFERENTIN: Vorträge und Workshops

Referentin und Diversity Trainerin (EWDV)

 

Mein Ansatz in den Trainings

 

Der Diversitätsansatz schaut auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten zugleich.

Er zielt auf die Achtung, Wahrnehmung, Wertschätzung und Anerkennung aller Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit und möchte diese fördern. Dort wo Ungleichheit besteht, zielt er darauf ab, diese abzubauen und Gleichheit in den Zugängen herzustellen.

 Menschenrechte zu wahren und zu würdigen ist die Basis dieses Ansatzes.

 

http://www.ewdv-diversity.de/ueber-uns/trainer-innen/

 

 

 

Was mir wichtig ist

 

Fokus meiner Trainings ist durch ein menschenrechtsorientiertes Diversitätsverständnis einen rassismuskritischen Blick zu erlangen und die Perspektive der Betroffenen besser wahrzunehmen und zu berücksichtigen im eigenen Handeln und Denken. In professionellen Kontexten ist die Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen sowie der Blick auf Powersharing wichtig. In den Eltern- und ErzieherInnen Workshops liegt der Fokus auf der Unterstützung ,Vorbereitung und Hilfe bei der Verarbeitung von Rassismuserlebnissen schon ab Kindergartenalter. Als Trainerin achte ich auf reflektionsorientiertes arbeiten und vermeide lernen auf Kosten anderer TN.

 

 

Was ich anbiete

 

Vorträge, Lesungen und Workshops (1-3 tägig) für Eltern und MultiplikatorInnen, Vorträge und Lesungen zum Buch "Empowerment als Erziehungsaufgabe"

 

 

Ich biete wieder ab September 2020 Fortbildungen an.