SPIRIT


 

 

"Ich bitte Euch eure Unterschiede zu bejahen und genauer kennen zu lernen, damit sie später nicht gegen Euch verwendet werden. In unseren Unterschieden sind wir am kraftvollsten und am verletzlichsten. Sich diese Unterschiedlichkeiten anzueignen und zu lernen, sie als Brücken statt als Barrieren zwischen uns zu nutzen, gehört zu den schwierigsten Aufgaben in unserem Leben überhaupt.

...

Welche Unterschiede positiv, welche negativ sind, wird von einer Gesellschaft festgelegt, die bereits vor uns bestand und deshalb danach strebt, sich zu verstetigen, im Guten wie im Schlechten...

Es gibt zweifellos sehr reale Unterschiede zwischen uns. Unterschiede hinsichtlich Rassifizierung, Geschlecht, Alter, sexueller Orientierung, Klasse und Visionen. Doch es sind nicht die Unterschiede zwischen uns, die uns auseinanderbringen und die Gemeinsamkeiten, die wir teilen, zerstören. Vielmehr liegt es daran, das wir ablehnen, uns mit jenen Zerrbildern auseinanderzusetzen, die aus der falschen Benennung dieser Unterschiede hervorgehen-sowie aus dem unrechtmäßigen Gebrauch der Unterschiede, der dann einsetzt, wenn wir weder einen eigenen Anspruch erheben, noch sie für uns selbst definieren."

 

Aus Audrey Lourde (1934-1992)"Unterschiedlichkeit und Überleben,eine Rede am Hunter College" In: Vertrauen , Kraft und Widerstand (Hrsg. AnouchK Ibacka Valiente) 


Meine Grundeinstellung in meinen Worten:

 

Ohne Antidiskriminierung kann es keine Grundrechte für jeden Menschen geben. Gesellschaftliche Zerrbilder führen zu Diskriminierung. DISKRIMINIERUNG, Ausgrenzung und Rassismus untergraben jedes Bemühen auf gleichberechtigte Teilhabe. Nicht die MigrantInnen und ihre Kinder

, sondern die Gesellschaft selbst behindert das Selbstwertgefühl, ihre Entfaltung . Kinder verlieren den Glauben an ihre Fähigkeiten, wenn sie defizitär betrachtet werden und  täglich Energie aufbringen müssen der Außenwelt zu beweisen, das sie gar nicht "so" sind, sondern etwas drauf haben. Ein Beispiel ist Schule, ein Bildungsort für Kinder indem Rassismus stattfindet . Es fehlen Antidiskriminierungsstellen in Schulen oder eine Grundausbildung der LehrerInnen - nur die Eltern könne ihre Kinder unterstützen , schützen und verteidigen. Die Macht liegt klar bei der Institution , beginnend bei der Deutungshoheit, ob eine Diskriminierung stattgefunden hat oder nicht.
Meist wird es legitimiert oder heruntergespielt wenn es zu Vorfällen kommt. eines der Hauptprobleme warum sich Rassismus erhalten kann. Er wird zu oft gestattet.
Die Folgen auf die Psyche , das Selbstbild eines Kindes für dessen beruflichen Lebensweg wenn es schutzlos ist, können weitreichender kaum sein.

Veröffentlichungen /Aktuelles

Veranstaltung Mittwoch, 15. Dezember

17.9.21 Workshop "Empowerment -Orientierte und Rassismuskritische Arbeit in der Pädagogik" auf dem Fachtag des Kompetenznetzwerkes Demokratiebildung im Kindesalter.

Anmeldung bis 31.August unter

https://doo.net/veranstaltung/79267/buchung


8.12.21 Online Vortrag "Empowerment-Orientierter Unterricht" Zentrum für Schulentwicklung.Anmeldung siehe Anhang "Denkanstöße"

Download
Flyer Denkanstösse-Onlinereihe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Rassismuskritische und diversitätssensible Beratung für den Deutschen Leichtathletik Verband (DLV) 

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/74585-dlv-positioniert-sich-klar-im-kampf-gegen-rassismus

3sat Scobel: Talk "Rassismus"25.2.21

Buch- Veröffentlichung

Buchveröffentlichung Herbst 2021

Vorbestellung unter "Autorin Erziehung zur Vielfalt "

Stiftung Wochen gegen Rassismus

Mitglied der wissenschaftlichen Verter_innen, die sich gegen Rassismus positionieren 

Termine

Online Vortrag: Umgang mit Diskriminierung bei Kindern 
12.12.20 
Antidiskriminierungsstelle Esslingen
Anmeldung unter: 
Empowerment-orientiert schulisch arbeiten
26.10.20 Online Workshop Anmeldung unter

Lesung zu "Empowerment als Erziehungsaufgabe",

Filderstädter Bibliothek

Vilmar str.6  

30.9.20 , 20h

Fachtag: Autoritarismus im Bildungssystem (deutsche Vereinigung f.Polit. Bildung)  an Schulen. Vortrag zu Diversitätssensibilität und Empowerment durch Lehrpersonal 

Podcasts

BR :"Woman of the Week"

Video- Statement: "Schule als diskriminierungsarmer Raum" (Deutsche Kinder und Jugendstiftung )

Hochschule Koblenz Fachtag: "Neue Perspektiven Rassismussensibilität in Rheinland- Pfälzischen Kitas" 18.11.2019


 

 

FEMALE FUTURE FORCE DAY 2019

 

Der FEMALE FUTURE FORCE DAY ist die Konferenz für dich und deine Zukunft. In Vorträgen, Panels, Interviews, Impulsen, Q&A-Sessions und Master Classes kannst du dich inspirieren lassen. Im Mittelpunkt stehen deine persönliche, berufliche und gesellschaftliche Weiterentwicklung. Einen ganzen Tag lang bringt EDITION F 4.000 Gäste und über 100 Speaker*innen in Berlin zusammen, um auf Augenhöhe über das zu sprechen, was uns bewegt und weiterbringt.

 

 

 

SPEAKERIN auf FFF DAY

 

Flughafen Tempelhof , Berlin 12.Oktober 2019

http://femalefutureforceday.com/speakers/dr-nkechi-madubuko/

 

 

 

Lehrerfortbildung für das Schulamt Mühlheim

Download
"Wie Diversitätssensibel Handeln? " Anmeldung noch möglich TERMIN: 19.9.19
DGB Bildungswerk NRW
DGB_Bildungswerk_NRW_SoR_SmC_Fortbildung
Adobe Acrobat Dokument 391.4 KB

Fachtag "Migration 2019: Empowerment und Partizipation in der Migrationsarbeit", 9.7.2019 (Moderation)

Empowerment steht in letzter Zeit stark im Fokus von Projekten der Migrations- und Flüchtlingsarbeit sowie deren Förder*innen. Doch was ist mit Empowerment gemeint? An wen richtet sich Empowerment? Wie kann Empowerment für die Praxis übersetzt werden und welches Wissen brauchen Akteur*innen der Migrationsarbeit, die Empowerment-orientierte Räume anbieten möchten?

https://www.paritaet-nrw.org/soziale-arbeit/neuigkeiten/details-neuigkeit/news/504/

Download
FT-Migration_2019._Final-web-UA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.0 KB

Integrationsworkshop als Basis für das kommunale Integrationskonzept der Stadt Michelstadt (Beratung und Moderation mit Diversity Works) 16./17.März 2019


Familienministerium: Filmpremiere "Prävention. Wie die Demokratie gerettet werden soll", Babylon Berlin 19. Februar, 2019

Moderation der Filmpremiere und anschliessende Diskussion  mit dem parlamentarischen Staatssekretär Zierke und ExpertInnen aus dem Film. Eine Veranstaltung des 

Bundesprogramms, Ministeriums für Familie,  Senioren ,Frauen und Jugend "Demokratie Leben! "

Download
Praevention_Flyer_DIN_Lang_04_sa (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 437.9 KB

DGB-Bildungswerk Fortbildung, Schulamt Mühlheim

Download
Empowerment als Erziehungsaufgabe und Wie diversitätssensibel Handeln
Fortbildungen des Schulamtes Mühlheim für Lehrpersonal und Schulleitungen
12./13.März und 2.April
DGB_Bildungswerk_NRW_Fortbildung_Projekt
Adobe Acrobat Dokument 321.5 KB

Elternworkshop Empowerment für Kinder und Jugendliche

Workshop zum Umgang mit Rassismuserfahrungen für Interessierte

Organisation Verband Binationaler Partnerschaften NRW

25.1.2019 , 16:00-20:30h 

Alte Feuerwache Wuppertal, Gahte 6, 42107 Wuppertal

Anmeldung unter mchugh@verband-binationaler.de


Empowerment als Erziehungsaufgabe

Organisation ISD Giessen und Stadt Giessen

13.12.18, 18:30-21:00h Rathaus der Stadt Giessen, Berliner Platz 1, Giessen

 

https://www.giessener-anzeiger.de/lokales/stadt-giessen/nachrichten-giessen/lesung-in-giessen-nkechi-madubuko-zum-umgang-von-kindern-mit-rassismuserfahrungen_19833238#

 

Download
Blogtext.Empowerment.am13.12.2018.ISDGie
Adobe Acrobat Dokument 257.6 KB

Download
Konferenz "Mittendrin und nicht dabei" 9.-10.11.2018 , Berlin
Partizipation islamischer Organisationen /CLAIM und Arbeitsgemeinschaft der evan. Jugend
Poster Kollloquiumstag 2018-2019_18.10.2
Adobe Acrobat Dokument 292.8 KB

DiverseCity Düsseldorf

Download
DiverseCity Düsseldorf
EINLADUNG DiverseCity Düsseldorf 2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 402.2 KB

Moderation "High Level Conference on Lake Chad Region": 3.9.2018 Auswärtiges Amt ,Berlin

https://lakechadberlin.de/programme/

 

Download
Conference Program
2018 High-Level Conference on the Lake C
Adobe Acrobat Dokument 498.2 KB

Download
MODERATION Antidiskriminierungsstelle des Bundes
"Beratung im Dialog" 12.Juni 2018, Berlin
2018-06-06_Programm_Fachaustausch_Beratu
Adobe Acrobat Dokument 223.2 KB
Download
Fachtagung Strukturelle Diskriminierung und Rassismus in Institutionen (Hochschule Kassel): 1.-2.März 2018
Flyer_Fachtagung neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 499.3 KB
Download
Empowernent in der Schule (Päd.Insitut München): 19.3.2018
Madubuko_Empowerment_klein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Download
Unternehmerforum Integration geflüchtete Menschen in Arbeit: 22. März 2018
Fyler Unternehmerforum BEIB _NUIF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 615.6 KB
Download
Workshop "Diversitätsbewusstsein in der Sozialen Arbeit" (Uni Kassel): 12./13.3.2018
Programm Studienwoche März 2018.docx
Microsoft Word Dokument 35.6 KB